Glaubenssätze erkennen und auflösen

In diesem Artikel geht es um die Glaubenssätze. Hab keine Angst, es geht nicht in irgendeine spirituelle Richtung, denn es sind so elementare Bausteine in Deinem Leben, daß sie alles beeinflussen. Sie sorgen dafür, ob wir Erfolg und Glück richtig erleben können oder von Anfang an auf das Scheitern verurteilt sind.

glaubenssätze

Was sind diese einbetonierten Bausteine in unserem Leben?

  • Nur Menschen, die in eine reiche Familie geboren sind, können jemals Wohlstand erleben.  Andere müssen für das Geld hart und schwer arbeiten nur um sich das Nötigste leisten zu können.

In Wirklichkeit sind wir alle mit unbegrenzten Möglichkeiten geboren. Was wir davon verwirklichen ist unsere Entscheidung. Wir entscheiden welche Schulen wir besuchen, welchen Beruf wir wählen und wie wir uns weiterentwickeln. Nehmen wir kein Buch mehr in die Hand wenn wir die Schule absolviert haben oder vertiefen wir uns in einem Fachgebiet? Das ist alleine unsere Entscheidung. Zahlreiche weltberühmte Stars und Künstler stammen aus bitterarmen Familien oder kommen aus erschütternden Verhältnissen. Jeder hat die Wahl etwas aus seinem Leben zu machen.

  • Ich bin nicht so viel Wert, wie andere Menschen, meine Fähigkeiten sind minderwertig. Niemand würde mir für meine Arbeit Geld anbieten.

Sehr viele Menschen denken so, insbesonders viele Frauen. In Wahrheit sind alle Menschen gleichwertig und haben besondere Werte. Wir alle sind mit einer oder mehreren besonderen Fähigkeiten geboren, die nur wir für die Welt und andere Menschen weitergeben können. Wir alle können unsere Welt mit etwas bereichern, etwas was nur wir anderen schenken können weil es etwas einzigartiges ist und niemand besser weitergeben kann als wir. Jeder von uns sollte seine einzigartige Aufgabe finden und lösen. Denke nicht unbedingt an etwas besonders schwieriges und großes, Du alleine musst die Welt nicht retten. Diese Aufgabe kann etwas ganz simples sein, wie z.B. durch Deine innere Harmonie Deiner Umgebung, Deiner Familie und Deinen Freunden zu dienen. Das Leben dieser Menschen glücklicher machen, wenn sie zu Dir nach Hause nach einem gestressten Tag kommen. Oder vielleicht ist es Deine Aufgabe mit Deiner Leistung andere Frauen zu motivieren, damit sie ihr Wissen an andere weiterreichen und damit deren Leben leichter und erfüllter machen. Und so helfen wir uns gegenseitig mit unserer kleinen Aufgabe, die wir gefunden und gelöst haben.

 

  • Wie werde ich mit meinen Kunden klarkommen? Werden sie zufrieden mit mir und meiner Leistung sein?

Ich glaube fest daran, dass wir solche Kunden anziehen die zum Zustand passen, in dem wir uns gerade befinden. D.h. wenn wir davon ausgehen, dass die Kunden ungeduldig und unzufrieden sind, werden nur solche Kunden kommen. Wenn wir daran glauben, dass die Kunden nett sind und gerade unsere Leistung brauchen um zufriedener zu sein, dann werden wir nur zufriedene Kunden anziehen. Wenn wir davor Angst haben, dass die Kunden nicht bezahlen, dann werden wir wahrscheinlich nur solche Kunden anziehen, die alles kostenlos von uns wünschen und unsere Energie belasten. Besonders gefährlich  ist es bei Coaches, die ständig von Kunden angerufen werden können und uns mit Problemen bombadieren und stundenlange Diskussionen verlangen.

Wir müssen unsere Kunden lieben. – denkst Du gerade und Du hast recht. Wir müssen uns selber lieben und wir müssen auch unsere Kunden lieben. Denn es kommt rüber, der Kunde merkt es. Unsere Liebe muss bedingungslos sein, wir müssen ein echtes Problem des Klienten lösen und das liebevoll.

Unsere Liebe kann bedingungslos sein, aber die Beziehung kann mit Bedingungen verbunden sein.

Mit wem wir zusammenarbeiten können, werden wir entscheiden, mit Bedingungen die wir selber uns aufstellen und aufgrund dieser Bedingungen werden wir unsere Lieblingskunden auswählen. Und diese Lieblingskunden werden wir bedingungslos lieben können:) Deshalb habe keine Angst davor, welche Kunden Dich finden werden. Mahle Dir sie konkret aus, bevor sie sich bei Dir melden!

In diesem Sinne wünsche ich Dir viele zufriedene Kunden!

Wenn Dir der Artikel  gefallen hat oder Du gerne über Deine Glaubenssätze etwas erzählen möchtest, schreibe unten einen Kommentar, ich werde mich sehr darüber freuen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen