Ist alles schlecht was kostenlos ist?

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, wie viele Internetinhalte Du gelesen und benutzt hast, weil sie kostenlos angeboten wurden? Waren sie alle nutzlos und wertlos für Dich, warst Du oft verärgert über die Zeit, die Du mit dem Lesen dieser free Versionen verschwendet hast?

Kostenlose Produkte, Probe-oder Schnupperversionen haben wohl ihr Dasein in unserem alltäglichen Leben. Viele Softwares haben eine kostenlose Variante, viele kaufen die Proversionen, nachdem sie sich mit der Freeversion auseinandergesetzt haben. Wenn eine Software teuer ist, bietet man eine Probezeit (meistens 30 Tage) zum Kennenlernen an. Nach Ablauf der 30 Tage kann der Kunde entscheiden ob er sein Geld dafür ausgibt oder nicht. In den Suchfragen im Internet ist eins von den  meistgesuchten Worten „kostenlos“.

Wie profitiert ein Online Solounternehmer, ein Coach von diesem Begriff?

Indem er einen Köder, ein kostenloses Einführungsprodukt in seine Leistungen einbindet. Man nennt solche Einsteigerprodukte Köder oder Freebie. Was könnte dieses Freebie sein? Zum Beispiel eine kostenlose 15 minütige Skype Beratung, PDF Dokument, Video, Mini-Kurs, Video-Serie oder Audio Datei. Was kann man damit erreichen? Das Vertrauen des zukünftigen Kunden. Der Kunde muss ein Vertrauensgefühl zu dem Produkt aufbauen, bevor er es kauft. Dazu ist eine kostenlose Produktprobe am besten geeignet. Aber wenn Dein Freebie im Internet frei zugänglich für andere auftaucht, nimmt niemand mehr Deine Leistungen in Anspruch? Nein. Einige  Verkaufsprodukte laufen besser, seitdem ihre kostenlosen Versionen irgendwo hochgeladen wurden, weil viele es gesehen haben und auf das richtige Produkt neugierig geworden sind. Einige Autoren laden bewusst ihre Probeversionen z.B. auf Scribd hoch.

Viele Autoren bieten am Tag der Erscheinung ihr E-Book für 1 Euro an, damit sie auf die Topseller Liste klettern können. Erst nacher erhöhen sie den Preis auf den normalen Verkaufspreis. Sie schenken das Produkt quasi fast kostenlos, aber nur am ersten Tag. Über diese Möglichkeit kannst Du Deine E-Mail Abonnenten in einer Pre-Launch Werbekampagne vorher benachrichtigen.

Ist der Kunde bereit für etwas zu zahlen, was er auch kostenlos erhalten kann?

Aber es muss für ihn einen Mehrwert geben. Mehr Inhalt, konkrete Problemlösungen, Bonusmaterialien, Zeit sparen, schnelleres und sicheres Ergebnis erreichen…etc.

Kostenlose Ebooks

 

Wenn nicht, würde ich Dir empfehlen, unbedingt etwas mit einem echten Mehrwert zu fertigen und als Geschenk für die E-Mail Abonnenten anbieten. Damit baust Du Deine eigene Liste auf, stiftest Mehrwert für Deine Kunden, kannst Deine Position als Experte verstärken, das Vertrauen Deines Besuchers gewinnen und Deine Verkaufstrichter in den Gang setzen.

Was habe ich in meiner kommerziellen Webseite als kostenlos verwendet? Ich habe den wichtigsten Teil meiner Seite, das Content Management System WordPress benutzt. WordPress ist eine kostenlose Software zur Verwaltung der Inhalte meiner Webseite. Ich habe kostenlose Bilder und Ikons und einige kostenlose Softwares zur Bearbeitung meiner Grafiken verwendet.

Was findest Du als kostenloses Material auf dieser Webseite? Derzeit kann ich Dir ein kostenloses Ebook von Jessica Ebert über das Thema Erste Schritte in die (Online-) Selbstständigkeit (PDF-Download) anbieten.

Wenn Du ein Geschenk oder Freebie an Deine Kunden hast, darfst du das gerne allen zeigen, indem Du in den Kommentaren kurz Dein Freebie vorstellst. Ich würde mich über jede Erfahrung freuen, die Du mit uns teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen