Tipps für das Schreiben von richtigen Blogartikeln

Du möchtest deine Zielgruppe erreichen und gleichzeitig gut sichtbar in den Suchmaschinen erscheinen. Du hast jede Menge Erfahrung und Wissen, was du mit deinen Lesern teilen möchtest um ihnen zu helfen. Aber wie schreibt man eigentlich einen Blogartikel, der beiden Aspekten gleich gut nachkommt?

Blogartikel richtig schreiben

Einen Blogartikel professionell und interessant zu gestalten ist eine Kunst für sich, welche man jedoch mit der Zeit  erlernen kann. Wie immer im Leben, ist der erste Schritt noch schwierig und unsicher, aber nach einigen dutzend Blogartikeln entwickelt sich eine Routine. Es empfiehlt sich, Inhalte vorzuproduzieren. So kannst du deine Blogartikel am Abend vorbereiten, bevor du sie einen Tag später veröffentlichst.  Ohne Plan und Konzept geht das selbstverständlich nicht. Du solltest dein eigenes Konzept entwickeln und dich daran konsequent halten.

Tipp: Schreibe möglichst immer am selben Tag, z.B. Mittwoch oder Dienstag. Damit kannst du deine Leserschaft darauf einstellen, dass sie regelmässig Inhalte erhalten wird. Sie werden neugierig die nächste Folge erwarten.

1. Wähle ein konkretes Thema aus!

Während du im Internet liest und recherchierst, findest du immer interessante Artikel, Podcasts, Produkte oder Bilder. Du kannst sie als Brainstorming für deine Artikel benutzen. Zu diesem Zweck eignet sich Evernote hervorragend, dort lässt sich jeder einzelner Link sortiert wieder finden. Manchmal ist es ein einziger Satz oder nur ein Bild mit einer bestimmten Farbe; Vieles kann kreative Gedanken auslösen!

2. Wenn du ein bestimmtes Thema zu deinem Blogartikel festgelegt hast, kontrolliere mit Google AdWords, welche Suchwörter die Leser zu diesem Thema im Suchfeld eintippen. Mit diesem Google AdWords Tool kannst du nachsehen, wie hoch die Suche nach dem Suchwort lokal und monatlich liegt. Notiere dir die ersten 4-5 Keywords, die oft gesucht werden und die in deinen Blogartikel thematisch reinpassen könnten. Diese Keywords solltest du im Blogartikel platzieren, ohne den Artikel dabei künstlich wirken zu lassen. Hier zum Beispiel die Daten für die Suchbegriffe „blogartikel schreiben“:

Keyword zum Blogartikel suchen

Keyword zum Blogartikel suchen3. Da jeder Blogartikel in den Suchmaschinen mit einem Titel und mit einer Meta Description erscheint, solltest du diese so festlegen, dass auch hier deine Keywords auftauchen. In einer WordPress Webseite haben wir die Möglichkeit, diese SEO Angaben selber zu definieren und diese nicht den Suchmaschinen zu überlassen. So erscheint dein Blogartikel in Google:

Titel + Meta Description

……………………………………………………………………………………………………………………………………..

4. Möchtest du den Inhalt deines Blogartikels optimieren? In diesem Fall kannst du dir verwandte Suchanfragen zu einem konkreten Thema ansehen.

Blogartikel richtig schreiben

 

Eine andere Möglichkeit ist es in Google Instant zu suchen, indem du ein Keyword einschreibst. Google bietet dir die meistgesuchten Begriffe und Phrasen an. Hier sind die Beispiele:

Blog Tipps zum erfolgreichen Blog

Tipps zum Bloggen

Blog regeln

 

 

Hat dir mein Artikel gefallen, findest du dass er auch für andere nützlich sein könnte? Dann teile ihn und lass einen Kommentar da! Wie machst du deinen Blogartikel relevant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen