Warum Du 21 Tagen zu einer erfolgreichen Umwandlung deines Online Coach Geschäftes brauchst?

Immer öfter bin ich an eine interessante Theorie gestoßen, nämlich wenn Du eine Änderung in deinem Leben durchführen möchtest, musst Du diese neuen Gedanken und Ritualien-Gewonheiten 21 Tage lang konsekvent durchführen.

Aber warum gerade 21 Tage lang? Wieso reichen 7 Tage nicht aus? Oder warum gerade nicht gleich 3 Monate? -habe ich mir immer gedacht.

Aber so richtig tief habe ich nie darüber nachgedacht. Bis ich in einem psycholigischen Artikel irgendwo über menschliche Gewonheiten gelesen habe. Dort habe ich gelesen, dass wir Menschen zuerst etwas aus unserem Umfeld wahrnehmen, daraus resultiert dann ein Gedanke in userem Gehirn. Dieser Gedanke kann sich wiederholen, wenn wir  öfter diesem Ereignis oder Erlebnis begegnen. Je öfter dieser Gedanke bei uns auftaucht, desto mehr fixiert er sich in uns, wie ein Anker, befestigt er sich in unserer Persönlichkeit. Diese Verankerung nennen wir dann also eine Gewohnheit. Wenn die Gewonheit geboren ist, gehört sie immer zu uns und begleitet uns in unseren täglichen Ritualien.

Fazit: Wenn wir unsere (schlechten) Gewonheiten loswerden möchten, müssen wir uns neue konstruktive, positive Gedanken suchen. Also wenn uns in unserer Wirklichkeit etwas nicht gefällt  und wir persönlich daran erstmal gar nichts ändern können, suchen wir uns positiv geeignete Gedanken und wiederholen sie täglich so lange bis wir merken, dass sie uns ganz selbstverständlich erscheinen. Plötzlich sind sie nicht mehr nur einfache Gedanken, sondern eine verankerte Gewonheit in uns. Und damit ist es noch nicht zu Ende, weil aus der Gewonheit wird unser Charaktereigenschaft. Eine Eigenschaft ist so tief in unserer Persönlichkeit verankert, dass wir sie nur mit sehr grossem Willen ändern können.

Die Geschäfte manches Reichen und Vornehmen sind seine Art Ausruhens von allzu langem gewohnheitsmäßigem Müßiggang.

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 – 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

Darum muss es wahrscheinlich 21 Tage lang gehen (mindestens) dass wir in uns eine kleine Änderung ganz leise und vorsichtig einführen.

Und was hat das alles mit Deinem Coach Geschäft zu tun?

Weil unsere Glaubenssätze uns auf dem Weg, anderen Menschen zu dienen unterstützen oder verhindern dass wir unserer Berufung nachkommen können, spielen sie eine grosse Rolle. Die negativen Glaubenssätze können die beste Geschäftsidee ruinieren. Denkst Du dass Du keine Kunden haben wirst? Dann wirst Du keine haben. Denkst Du dass die Kunden schwierig sind und nicht bezahlen werden? Dann werden sie Dich fertig machen und nicht bezahlen. Denkst Du dass Deine Leistung nicht besonders gut sei und sie niemand braucht? Dann werden die Kunden sich beschweren und bleiben weg.

Wenn Du aber jeden Tag morgen früh 10-15 Minuten lang ganz still nachdenkst was Du alles erreichen möchtest, wie Dein idealer Kunde aussieht und wie Du sie am besten bedienen kannst, dann verschwinden langsam diese negative Gedanken, Du beruhigst Dich und kannst Dich mit strahlender Hingabe deiner Berufung widmen.

Wenn Du denkst dass es Blödsinn ist, dann möchte ich Dir erzählen, dass viele von den erfolgreichsten und prominentesten Menschen auf die tägliche stille Meditation schwören:) Sie nennen es einfach die Kraft der Stille. Um das zu genießen können, musst Du nicht unbedingt meditieren können, versuche stattdessen einfach in aller Ruhe Deinen Tagesaublauf zu überlegen und Deine positiven Glaubenssätze zu wiederholen.

In diesem Sinne wünsche ich Dir eine sonnige Woche!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen